STORE in Glis

OCOM EVENT: Sicherheit oder Trugschluss

Datum:15.09.2016, 17:30 - 19:30 Uhr
Ort:Simplonhalle Brig
Detailprogramm:Programm als PDF herunterladen

Ist Sicherheit käuflich, planbar oder letztlich nur ein Trugschluss? Können wir unser Heim, unsere persönlichen Daten, unsere Projekte und Träume vor den unzähligen Gefahren des Alltags schützen? Zusammen mit der Securitas Gruppe, dem Berg-Bezwinger Eelco Jansen sowie OCOM Spezialisten zeigen wir Ihnen in vier spannenden Referaten was sinnvoll und möglich ist.

Programm

Verkettung von Umständen
Armin Berchtold, CEO Securitas Gruppe, Schweiz, Zollikofen/BE

Wie sicher ist Sicherheit? Jüngste weltpolitische Entwicklungen zeigen deutlich auf, dass es absolute Sicherheit nicht gibt. Schutzkonzepte können jedoch so ausgestaltet sein, dass kritische Ereignisse unseren Alltag kaum ernsthaft zu stören vermögen. Dank der idealen Kombination von Mensch und Technik und durchgängigen Sicherheitskonzepten arbeitet die Securitas Gruppe rund um die Uhr daran.

IT-Sicherheit; Warum es ein gesundes Mass an Misstrauen braucht
Arnold Zehner, Leiter IT-Lösungen, OCOM AG
Dominik Ruppen, Leiter Technik, OCOM AG

Die digitale Verwundbarkeit unserer Gesellschaft stellt uns täglich vor Herausforderungen. Durch die hohe Komplexität in der IT und der grossen Informationsfl ut fehlt vielfach das Sicherheitsbewusstsein der Anwender. Wo lauern die grössten Gefahren? Was kann dagegen getan werden? Kann der Verwundbarkeit überhaupt vorgebeugt werden? Mit der nötigen Sensibilität und dem richtigen Mass an Misstrauen steht der Anwender auf der sicher(er)en Seite.

Digitale Archivierung
Bernhard Rieder, Leiter Software, OCOM AG

Kann es Spass machen, gesetzliche Archivierungspfl ichten einzuhalten? Bringt es sogar Vorteile, dies digital zu tun? Können administrative Fliessbandarbeiten zu künftigen Highlights oder gar zu Wettbewerbsvorteilen werden? Gehen wir es an. Digital und unverbissen.

Sicherheit am Berg! Mehr als nur ein Seil
Eelco Jansen, Bergsteiger und Abenteurer

Die Berge faszinieren die Menschen seit Ewigkeiten. Auch Eelco Jansen hat das Bergfi eber seit mittlerweile 25 Jahren. Damit er immer wieder von den Bergen zurückkehrt, muss die Gefahr erkannt und Risiken minimiert werden. Der Aspekt Sicherheit läuft in den Bergen jeden Tag mit. Beim letzten Abenteuer von Eelco Jansen am Makalu (Nepal) stand die Sicherheit plötzlich im Vordergrund. Mehr als ihm lieb war!

APERO
Catering: Valais Prime Food, www.valais-prime-food.ch
Weine: Varenheit, www.varenheit.ch

Hauptsponsor

Die Securitas Gruppe
http://www.securitas.ch


DSC_3642.JPG DSC_3642.JPG

DSC_3642.JPG

DSC_3645.JPG DSC_3645.JPG

DSC_3645.JPG

DSC_3646.JPG DSC_3646.JPG

DSC_3646.JPG

DSC_3648.JPG DSC_3648.JPG

DSC_3648.JPG

DSC_3650.JPG DSC_3650.JPG

DSC_3650.JPG

DSC_3665.JPG DSC_3665.JPG

DSC_3665.JPG

DSC_3674.JPG DSC_3674.JPG

DSC_3674.JPG

DSC_3681.JPG DSC_3681.JPG

DSC_3681.JPG

DSC_3687.JPG DSC_3687.JPG

DSC_3687.JPG

DSC_3688.JPG DSC_3688.JPG

DSC_3688.JPG

DSC_3701.JPG DSC_3701.JPG

DSC_3701.JPG

DSC_3704.JPG DSC_3704.JPG

DSC_3704.JPG

DSC_3714.JPG DSC_3714.JPG

DSC_3714.JPG

DSC_3722.JPG DSC_3722.JPG

DSC_3722.JPG

DSC_3732.JPG DSC_3732.JPG

DSC_3732.JPG

DSC_3746.JPG DSC_3746.JPG

DSC_3746.JPG

DSC_3769.JPG DSC_3769.JPG

DSC_3769.JPG

DSC_3774.JPG DSC_3774.JPG

DSC_3774.JPG

DSC_3783.JPG DSC_3783.JPG

DSC_3783.JPG

DSC_3785.JPG DSC_3785.JPG

DSC_3785.JPG

DSC_3806.JPG DSC_3806.JPG

DSC_3806.JPG

DSC_3808.JPG DSC_3808.JPG

DSC_3808.JPG

DSC_3817.JPG DSC_3817.JPG

DSC_3817.JPG

DSC_3820.JPG DSC_3820.JPG

DSC_3820.JPG

DSC_3821.JPG DSC_3821.JPG

DSC_3821.JPG

DSC_3823.JPG DSC_3823.JPG

DSC_3823.JPG

DSC_3826.JPG DSC_3826.JPG

DSC_3826.JPG

DSC_3827.JPG DSC_3827.JPG

DSC_3827.JPG

DSC_3838.JPG DSC_3838.JPG

DSC_3838.JPG

DSC_3844.JPG DSC_3844.JPG

DSC_3844.JPG

DSC_3845.JPG DSC_3845.JPG

DSC_3845.JPG

DSC_3848.JPG DSC_3848.JPG

DSC_3848.JPG

DSC_3851.JPG DSC_3851.JPG

DSC_3851.JPG

DSC_3857.JPG DSC_3857.JPG

DSC_3857.JPG

DSC_3859.JPG DSC_3859.JPG

DSC_3859.JPG


Zurück zur Übersicht