STORE in Glis

OCOM EVENT: Maximal digital? Schule der Zukunft

Datum:21.03.2019, 17:30 - 19:30 Uhr
Ort:Simplonhalle, 3900 Brig
Detailprogramm:Programm als PDF herunterladen

Das Thema «Digitalisierung» steht in vielen Firmen, aber auch bei den meisten Regierungsprogrammen überall auf der Welt für die nächsten Jahre zuoberst auf der Agenda. Umso wichtiger ist es, dass auch die Schulen aller Stufen diesen Wandel mitmachen und die Ausbildung und Lernmethoden dem Digitalisierungstrend anpassen.

Programm

Schulen der Zukunft
Lebenslanges Lernen heisst die neue Herausforderung. Flexible Studienmodelle, die digital, orts- und zeitunabhängig sind, stehen im Vordergrund. Das Fernstudium setzt genau hier an. Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) und die FernUni Schweiz sind die zwei führenden Schulen im Fernstudium. 2019 steht der Spatenstich für den Neubau der beiden Institutionen in Brig auf dem Programm.
Dr. Damien Carron, Direktor Akademische Dienste, FernUni Schweiz
Michael Zurwerra, Rektor Fernfachhochschule, Schweiz (FFHS)

Bildung im digitalen Zeitalter - Kosten und Nutzen?
Auf allen Bildungsstufen schreitet die Digitalisierung voran. Die Versprechen der Entwickler digitaler Lernhilfen sind gross. Mit zunehmender Digitalisierung steigen auch die Ausgaben für Entwicklung und Unterhalt entsprechender Infrastrukturen. Ziel des Referates ist es aus lernpsychologischer Perspektive einen Einblick in Kosten und Nutzen digitaler Lernhilfen zu vermitteln. 
Dr. Nicolas Rothen, Studiengangsleiter Master Psy-DE und Professor für Neurokognition der FernUni Schweiz

VR & Lernen - Vom Hype zu den Chancen
Der Hype um die Virtual Reality-Technologie (VR) ist verflogen und der kommerzielle Erfolg bleibt unter den Erwartungen. In diesem Referat werden Chancen und Herausforderungen aus der Sicht der Forschung und Entwicklung, am Beispiel der interaktiven Problembearbeitung dargestellt.
Prof. Dr. Per Bergamin, Institutsleiter IFeL, Inhaber UNESCO-Lehrstuhl adaptives Fernstudium (FFHS)

Digitalisierung trifft Lehrpersonen
Die digitale Transformation und der damit einhergehende Wandel stellt grosse Herausforderungen an die Ausbildung und die Weiterbildung der Lehrpersonen. Dabei sollte allen Akteuren genügend Raum gegeben werden zur digitalen Entfaltung! Herausforderungen und Handlungsoptionen für die pädagogische Hochschule Wallis (PH-VS).
Peter Summermatter, Direktionsadjunkt, Pädagogische Hochschule PH-VS

Klassenzimmer der Zukunft
Spätestens mit der Einführung des Lehrplans 21 bekommt die Digitale Welt einen festen Platz in unserem Bildungssystem. Erfahren Sie mehr über die veränderten Anforderungen und Trends die daraus entstehen und wie das Klassenzimmer fi t für die Zukunft gemacht werden kann.
Stefan Nünlist, Country Category Manager Personal Systems, HP Schweiz GmbH

APÉRO
Catering: Restaurant Eyholz
Weine: Transvinum, Turtmann. Jodernkellerei, Visperterminen

 

HAUPTSPONSOREN

Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) FernUni Schweiz
https://www.ffhs.ch https://fernuni.ch

 


Jetzt anmeldenZurück zur Übersicht